SNS – Studio Network Solutions

Studio Network Solutions (SNS) ist ein führendes Medientechnologieunternehmen, das Videoproduktionsteams auf der ganzen Welt dabei hilft, die Art und Weise, wie sie Medien speichern, gemeinsam nutzen und organisieren, zu verändern. Durch die Kombination von skalierbarer, hochleistungsfähiger Shared-Media-Storage-Hardware mit leistungsstarker Software und Workflow-Tools für Teams, die vor Ort oder remote mit Adobe® Premiere® Pro, Final Cut Pro®, DaVinci Resolve®, Avid® Media Composer® und anderen kreativen Anwendungen arbeiten, ermöglichen die Lösungen von SNS Postproduktions-, Broadcast- und VFX-Teams die schnellere Erstellung beeindruckender Inhalte.

EVO Shared Media Servers

Moderne Workflow-Lösungen für Remote-, Vor-Ort- und In-Studio-Videoteams

Die EVO-Shared Media Server bieten professionellen Medienteams unglaubliche Leistung und höchste Effizienz. Sie bieten eine Reihe von Funktionen für Vor-Ort- und Remote-Benutzer, einschließlich des leistungsstarken und benutzerfreundlichen ShareBrowser MAM, Nomad und des Cloud-integrierten Slingshot-Automatisierungssystems.

Nach oben

EVO 16 Bay

Mehr Speicherplatz, mehr Geschwindigkeit, mehr Flexibilität

  • Hinzufügen von bis zu sechzehn Laufwerken (HDD oder SSD) in EVO Base
  • Hinzufügen von EVO-Erweiterungseinheiten für insgesamt 960 TB pro Node.
  • Erweiterung der Ethernet-Ports auf insgesamt 26 GbE-Ports
  • Hinzufügen mehrerer 10Gb-, 25Gb- oder 50Gb-Ethernet-Ports
  • Ein vollständig konfiguriertes EVO-System mit 16 Bays lässt sich ohne Ethernet-Switch auf insgesamt 80 Festplatten und bis zu 26 Clients erweitern.
  • EVO OS auf einem 64-Bit, Multi-CPU, Multi-Core, 3U Storage Server
  • 16 x SATA/SAS-Laufwerksschächte (erweiterbar)
  • Unbegrenzte Lizenzen der EVO-Suite (ShareBrowser MAM, Nomad Remote Tools, Slingshot)
  • Redundante Stromversorgungen
Nach oben

EVO 8 Bay

Leistungsstarker, kostengünstiger Shared Storage

  • Hinzufügen von bis zu acht Laufwerken (HDD oder SSD) im EVO Base
  • Hinzufügen einer EVO-Erweiterungseinheit für insgesamt 288 TB pro Node.
  • Erhöhen Sie die Anzahl der Ethernet-Ports auf insgesamt achtzehn GbE-Ports
  • Hinzufügen mehrerer 10Gb-, 25Gb- oder 50Gb-Ethernet-Ports
  • Ein vollständig konfiguriertes EVO 8 Bay-System lässt sich ohne Ethernet-Switch auf insgesamt 24 Festplatten und bis zu 18 Clients erweitern
  • EVO-Betriebssystem auf einer 64-Bit-Multi-Core-CPU, 2U-Speicherserver
  • 8 x SATA/SAS-Laufwerksschächte
  • Unbegrenzte Lizenzen der EVO-Suite (ShareBrowser MAM, Nomad remote tools, Slingshot)
  • Redundantes 650-W-Netzteil
Nach oben

4 Bay EVO Prodigy Desktop

Ein kleiner und leiser multifunktioneller Shared-Storage-Desktop-Server und Workflow-Appliance

  • Bis zu 4 Laufwerke in EVO Prodigy Base hinzufügen
  • Erweiterung der Ethernet-Ports auf insgesamt acht GbE-Ports
  • Bis zu zwei 10Gb-Ethernet-Ports hinzufügen
  • Ein vollständig konfiguriertes EVO Prodigy lässt sich ohne Ethernet-Switch auf insgesamt 4 Festplatten und bis zu acht Clients erweitern
  • EVO-Betriebssystem auf einem 64-Bit-Desktop-Speicher-Server mit Multi-Core-CPU
  • 4 x 3,5″ SATA-Laufwerksschächte
  • Unbegrenzte Lizenzen der EVO-Suite (ShareBrowser MAM, Nomad Remote Tools, Slingshot)
Nach oben

Die EVO-Suite

Projekte organisieren, Medien mit benutzerdefinierten Tags und Metadaten finden und in der Vorschau anzeigen
 
» in EVO enthalten

Eine praktische Lösung für interne, dezentrale und freiberufliche Videoschnitt-Workflows
 
 
» in EVO enthalten

Sicher, bequem und schnell - verbinden Sie Ihr gesamtes Team von überall aus mit EVO
 
 
» optional

Automatisieren Sie Dateiübertragungen und synchronisieren Sie mit EVO Nearline oder Cloud-Diensten wie S3 und Dropbox
» in EVO enthalten

Kontakt

Telefon: +49(0)7161-30 00-400
eMail: integration@exertisproav.de