COMMERCIAL FAQ

Rund um das Thema Anfragen und Bestellung

Wie werde ich Händler?

Da wir ausschließlich an den Handel liefern, haben wir ein formelles Verfahren zur Kundenaufnahme etabliert, um alle notwendigen Informationen zu erhalten, die für eine reibungslose geschäftliche Zusammenarbeit erforderlich sind.

Das können Sie schnell und unkompliziert hier erledigen, einfach anmelden: https://www.exertisproav.de/de/haendler/index.html

Preise

Als autorisierter COMM-TEC Handelspartner können Sie jederzeit die aktuelle Händlerpreisliste über unsere Webseite abrufen.

https://www.exertisproav.de/de/haendler/preisliste.html

Ihre individuelle Preisliste ist als csv-Datei im Kundencenter unseres Webshops hinterlegt:

https://www.exertisproav.de/de/shop/anmeldung/zum_onlineshop.html

Wo/wie kann ich bestellen?

Am schnellsten geht es immer über unseren Shop! Es werden Ihre Preise und die aktuellen Verfügbarkeiten angezeigt!

https://www.exertisproav.de/de/shop/anmeldung/login.html

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Bestellungen annehmen! Alternativ schicken Sie Ihre Bestellung einfach an orders@exertisproav.de und unser Team Auftragsannahme/Customer Service kümmert sich um den Rest.

Wo/wie bekomme ich einen Shop Zugang?

Siehe hier: https://www.exertisproav.de/de/shop/anmeldung/zum_onlineshop.html

Oder melden Sie sich bei orders@exertisproav.de und unser Team Customer Service kümmert sich um den Rest.

Ich habe meinen Zugang/das Passwort vergessen – was tun?

Setzen Sie Ihr Passwort einfach hier zurück:

https://www.exertisproav.de/de/shop/anmeldung/passwort-vergessen.html

Was finde ich im Kundencenter?

Jede Menge Informationen stehen Ihnen 24/7 zur Verfügung!  Z.B. die

  • Bestellhistorie,
  • Rechnungen,
  • Seriennummern,
  • UPS Trackings,
  • offene Aufträge mit voraussichtlichem Liefertermin,
  • Verfügbarkeiten,
  • Ihre individuelle Preise, auch als csv-Datei.

Anfragen/Projektanfragen

Für Projektanfragen/LV bieten wir ab sofort einen neuen Service auf unserer Homepage!

Mit dem neuen Projekttool machen wir Ihnen Ihre Projektanmeldung einfach: Egal welches Projekt, das interaktive Online-Tool unterstützt Sie komfortabel bei der Eingabe.

So kommen Sie schneller an Ihr (Projekt)-Angebot und Sie profitieren von Top Projektpreisen.

Ihre Vorteile:

  • Ein Tool für alle Marken / Hersteller
  • Direktkontakt zum Projektteam
  • Komfortable Eingabe
  • Top Projektpreise
  • Schnell zum Angebot
  • 24/7 für Sie im Einsatz

Bitte registrieren Sie Ihr Projekt hier:

https://www.exertisproav.de/de/projekt-anfrage/index.html

Und wenn es doch einmal sein muss: Rückgaben / technischer Support /Herstellersupport

Alle nötigen Informationen zum Thema finden Sie hier:

https://www.exertisproav.de/de/haendler/rma.html

https://www.exertisproav.de/de/haendler/support.html

Übernimmt CT auch Finanzierungen?

Wir haben unser Service Portfolio für Sie erweitert und bieten Ihnen und Ihren Kunden nun auch die Möglichkeit, zu investieren ohne Kapital zu binden – DAAS – Device as a Service.

In der praktischen Umsetzung arbeiten wir hier mit einem erfahrenen und zuverlässigen Dienstleister zusammen. Weiter siehe hier:

https://www.exertisproav.de/de/haendler/daas/index.html

COMMERCIAL FAQ

Rund um das Thema Logistik und Transport

Was muss ich bei Anlieferungen per Spedition beachten?

Bitte stellen Sie im Vorfeld sicher, dass Sie am Abladeort alle Details der Anlieferung geklärt haben. 

Eine Avisierung der Lieferung erfolgt nur, sofern sie ausdrücklich bei Auftragserteilung angefragt wird. In der Regel erfolgt die Avisierung einen Tag nach der Versendung ab unserem Lager. 

Anlieferungen erfolgen in der Regel frei Bordsteinkante zwischen 8:00 und 16:00 Uhr, bitte stellen Sie sicher, dass die Annahme der Ware problemlos erfolgen kann. 

Wenn keine entsprechenden Entladevorrichtungen vorhanden sind, dann informieren Sie uns bitte. Wir können entsprechende Extras buchen, diese werden je nach Aufwand separat berechnet. 

Bitte klären Sie im Vorfeld, ob es ev. terminliche Einschränkungen gibt (z.B. Schulferien bei Anlieferung an einer Bildungseinrichtung) 

Bitte nennen Sie uns immer Name und Handynummer des Ansprechpartners vor Ort. 

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir anfallende Kosten (erneute Anlieferung, Lagergeld) weiterberechnen müssen, sollte eine problemlose Anlieferung nicht möglich sein. 

Weiter siehe auch Übersicht Versandkosten.

Transportschaden, was nun?

Es werden „offene“ und „verdeckte“ Schäden unterschieden:

  • Ein offener Transportschaden liegt vor, wenn eine äußerlich sichtbare Beschädigung der Ware bzw. ihrer Verpackung vorliegt. Solche Schäden sind bei der Übernahme des Transportguts auf der Übernahmequittung möglichst konkret zu vermerken (z.B.: „Loch im Paket“ o.ä.) 
  • Ein verdeckter Schadenfall liegt vor, wenn die Verpackung keine Schäden aufweist, der Inhalt jedoch schadhaft ist

Der Unterschied beider Schadensarten ist sehr wichtig für die Haftung des Beförderers.

Verdeckte Transportschäden erkennt man meist erst beim Auspacken der Ware; daher sollten alle erhaltenen Waren auch bei intakter Verpackung innerhalb der gesetzlichen Meldefrist von 5 Werktagen (HGB § 438 II) ausgepackt und kontrolliert werden. Wird ein verdeckter Transportschaden nach dieser Frist gemeldet, wird der Versicherer die Erstattung des Schadens ablehnen.

Siehe auch unsere AVB, bitte beachten Sie, dass Sie als Kunde verpflichtet sind, im Rahmen Ihrer Mitwirkungspflicht Ware auszupacken und zu überprüfen.

Bitte dokumentieren Sie die Beschädigungen immer mit mehreren Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven.

Wichtig: Die beschädigte Ware samt Verpackung sollte vorerst nicht mehr weiterbewegt werden!

Was muss Ihre Warenannahme beachten?

Offene Transportschäden müssen dem Fahrer sofort angezeigt und auf dem Übergabeschein vermerkt werden.

Bitte verweigern Sie nicht die Annahme der Ware! Das erschwert nur die Schadensregulierung im Nachgang!

Machen Sie bitte sofort Fotos des Schadens!

Wenn Sie Selbstversicherer/SVS-Verbotskunde sind, melden Sie den Schaden bitte sofort Ihrer Versicherung.

Wenn COMM-TEC eine Transportversicherung für Sie eindeckt, dann melden Sie den Schaden bitte umgehend an orders@exertisproav.de und unser Team Customer Service kümmert sich um die weiteren Schritte.

Muss die Ware angenommen und geprüft werden?

Ja, Sie als Kunde sind im Rahmen der gesetzlichen Mitwirkungspflicht angehalten, Ware auszupacken und zu prüfen bzw. prüfen zu lassen.

Werden Beanstandungen bezüglich Fehlmengen oder Schäden nicht fristgerecht oder nicht ausreichend vorgenommen, wird davon ausgegangen, dass die Ware vollständig und unbeschädigt abgeliefert wurde.

Mit welchen Versanddienstleisters arbeiten wir zusammen?

UPS
Laufzeit ca. 1–2 Tage

Spedition
Laufzeit ca. 4–5 Tage

Wann kommt meine Sendung an?

Unmittelbar nach Übernahme durch UPS (üblicherweise am späten Nachmittag) erhalten Sie eine Versandbenachrichtigung mit Sendungsverfolgung auf die E-Mail Adresse des Bestellers.

Wenn Sie den Versandverlauf Ihrer Speditions-Sendung einsehen möchten, dann klicken Sie bitte auf diesen Link

https://www.gw-world.com/de/sendungssuche-track-trace/

und geben Sie als Absender COMM-TEC und die Nummer unserer Auftragsbestätigung ein.

» Alternativ können Sie geplante Versandtermine/UPS Trackings etc. im Händlerbereich unseres Webshops einsehen!

Versandkosten

Ab dem 1. April 22 erheben wir die folgenden Pauschalen für den Standardversand via Paketdienst oder Spedition.

 Netto Auftragswert <1.000 Euro10 Euro 
 Netto Auftragswert <5.000 Euro25 Euro 
 Netto Auftragswert <25.000 Euro50 Euro 
 Netto Auftragswert <100.000 Euro100 Euro 
 Netto Auftragswert >100.000 Euro200 Euro 

Sperrgut-Zuschlag
(auch Displays größer 55“, Racks/Serverschränke,
Display-Stelen und Projektionsflächen) 20 EUR pro Stück (max. 100,00 EUR pro Auftrag)

Telefonavis im Speditionsversand 15 Euro
Sonderservice/Abtrageservice je Palette 300 Euro

Zusatzleistungen wie Express-, Termin- oder Direktlieferungen, Sonderfahrten und Transportversicherung rechnen wir nach wie vor nach Aufwand ab. Für den Versand auf Inseln können zusätzliche Kosten fällig werden.


Wir bieten unseren Kunden stets beste Preise, was dazu führt, dass wir Kleinstaufträge nicht kostendeckend abwickeln können.
Daher müssen wir ab 1. April für Kleinstaufträge mit einem Netto-Auftragswert unter 25 Euro einen Mindermengenzuschlag in Höhe von 10 Euro je Auftrag erheben.